Ingenieurbüro für Baustatik
Ronald Jugl
Helmholtzstraße 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4716779
Telefax: 0351 4716799

http://tragwerk-und-statik.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Interessantes rund um die Themen Statik, Planen, Bauen

Sammelsurium_sw

Sammelsurium - Neuigkeiten und Netzfundstücke etc.

Teilung

Diese Dinge nerven jeden Selbstständigen

Order-Regal

Photo by Samuel Zeller on Unsplash

Geschätzte Lohnabrechnung: Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge

Ständige Meldungen an das Statistische Bundesamt

Ganz allgemein: die neue Datenschutzverordnung – DSGVO

Jährliche Prüfung von ortsveränderlichen, elektrischen Betriebsmitteln – DGVU 3

Alle Bürokratie mit der Arbeitsmedizinischen Betreuung

Die teilweise irrsinnige Verfahrensdokumentation nach GoBD

Dokumentationspflicht Mindestlohn

Dokumentation über die Unterweisungen von Mitarbeitern

Fahrtenschreiberpflicht bald ab 2,4t

§ 57 Abs. 1 der Unfallverhütungsvorschrift „Fahrzeuge“ – Mindestens einmal im Jahr betriebliche Fahrzeuge durch einen Sachkundigen auf betriebssicheren Zustand prüfen lassen

Gewerbeabfallverordnung

Teilung

Balkon mit Pool abgestürzt

Balkon-mit-Pool-abgestürzt

https://twnews.de/de-news/sechs-menschen-verletzt-pool-auf-balkon-gebaut-absturz

Balkonabsturz wegen unsachgemäßer Nutzung - 6 Verletzte

Gegen unsachgemäße Nutzung ist der Statiker natürlich machtlos.

Wenn die 70 cm Freibord des Pools wirklich voll befüllt waren, dann sind das 7 kN/m², schon allein aus dem Gewicht der Wassersäule. Man erkennt auf dem Bildausschnitt auch ganz gut, wo das Tragwerk versagt hat. Das Auflager, welches den unterspannten Portalträger zu tragen hatte, ist einfach abgeschert, sprich der Holzbalken war hier das schwächste Glied in der Kette.

Teilung

Energiepolitik immer ideologischer

Kommentar 

https://www.dnn.de/Nachrichten/Wirtschaft/Berliner-E-Busse-fahren-nur-halbtags-und-bald-drohen-Kosten-zu-explodieren

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.ein-ungeheuerlicher-vorgang-steuerverschwendung-strombetriebene-oepnv-fahrzeuge.89a97bd3-5b4d-467f-8ebf-5ee46dc9ae96.html

Wie man an solchen Meldungen sehen kann, werden technisch unausgereifte Konzepte auf Biegen und Brechen weiterverfolgt, auch wenn alle Fakten dagegen sprechen. Die Energiepolitik entfernt sich dabei immer weiter von Vernunft und Augenmaß.

Irreale Diskussionen um die Zukunft der fossilen Energieträger tragen nicht zur Stärkung des Standortes Deutschland bei. Wenn man den veröffentlichten Zahlen glauben kann, wurden zwischen 2000 und 2015 in etwa 150 Milliarden Euro an EE-Subventionen gezahlt. Zwischen 2015 und 2025 wird der Subventionsbedarf auf 370 Milliarden Euro geschätzt. Allein an diesen Summen sieht man, dass hier vieles komplett in die falsche Richtung läuft. Das umverteilte Geld hat nicht etwa zu bezahlbaren Strompreisen geführt. Es hat auch nicht dazu geführt, dass Deutschland unabhängig von ausländischen Stromimporten geworden ist. Die gleichen Ideologen die hier maßgeblich Verantwortung tragen, lamentieren dann, dass unser Land seine „Klimaziele“ verfehlt.

Teilung

An dieser Stelle etwas Wissenswertes zu einem Projekt an dem wir beteiligt sind. Es geht um die gesperrte Bastei Aussichtsplattform in der Sächsichen Schweiz.

Basteiaussichtsplattform in der Sächsischen Schweiz

Bastei-Aussicht-ursprünglich-vor-der-Sperrung

Anbei 2 Pressetexte bzw. Pressemeldungen die verdeutlichen sollen, wie es dort zukünftig weitergehen könnte.

Seit zwei Jahren ist der vordere Teil der Plattform am Basteifelsen nunmehr schon gesperrt, weil der Fels darunter als nicht mehr standsicher gilt. Der wohl berühmteste Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz ist damit für Touristen nicht zugänglich.

Hier noch etwas ganz aktuelles zum Thema Bastei-Aussichtsplattform.

Bastei-SZ
Bastei 2

Geologisch sind drei Jahre bis zum Beginn der Arbeiten sicherlich nicht viel. Für unsere menschlichen Begriffe jedoch eine ganze Menge. Wir wollen nicht hoffen, dass sich das Projekt Aussichtsplattform von selbst erledigt, da der darunterliegende Fels ein Fachmann nicht mehr vorhanden ist.

Teilung

Quelle: https://tragwerk-und-statik.de/Interessantes_rund_um_die_Themen_Statik%2C_Planen%2C_Bauen

planundbau | Tragwerk und Statik | Ingenieurbüro für Baustatik | Dresden
Telefon Dresden: 0351 4716779 | Fax: 0351 4716799
E-Mail: statik-online@arcor.de

Beziehen Sie uns rechtzeitig in Ihre Planung ein!

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.