Ingenieurbüro für Baustatik
Ronald Jugl
Helmholtzstraße 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4716779
Telefax: 0351 4716799

http://tragwerk-und-statik.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Statik und Konstruktion

Der Begriff Statik kommt aus dem altgriechischen und bedeutet: statike (techn.) = (Kunst des) Wägens statikos = zum Stillstand bringend

Aber das Wort Statik wird oft auch mehrdeutig verwendet und dies betrifft oft die theoretisch-mathematisch-physikalische Seite. Darum soll es aber hier nicht gehen. Für uns steht die Bemessung im Mittelpunkt, also die Planung des Tragwerkes, mit der Ermittlung der notwendigen Dimensionen, der Abmessungen, der Querschnitte, der Bewehrung usw. Das Ergebnis unserer Überlegungen und Berechnungen, die "Statische Berechnung", wird manchmal Standsicherheitsnachweis, zumeist aber verkürzt auch S t a t i k genannt.

Die Planung des Ingenieurs: Vom Tragsystem zum Detail

Statik

Diese Berechnungen sind Grundlage für die weitere Planung und Bauausführung und können durch uns schnell und kostengünstig erstellt werden:

  • Statik und Konstruktion in einer Hand: Projektierungsteam, mit  nahezu allen Kernkompetenzen rund um die Tragwerksplanung in einer Hand.
  • Fachleute mit verschiedenen Spezialisierungen und Zulassungen - Schnelle und qualitativ hochwertige Bearbeitung, mit interner Qualitätsprüfung !
Olympia-Spider

Ausgereifte Tragstrukturen für Bauwerke

Rundbogen und zwiesel

"Ingenieurschule-Natur" plant wirtschaftlich - wir auch !

Die Natur macht es uns vor. Eines ihrer Prinzipien ist der Leichtbau: mit möglichst wenig Material gilt es, eine maximale Stabilität zu schaffen.

Natürlich sind diese Beispiele willkürlich, - im Ingenieuralltag spielen oft auch der Brand- und Schallschutz eine große Rolle. Hier ist oft "Masse" gefragt, also schwere Bauteile mit entsprechenden physikalischen Eigenschaften. 

  • Deutlich geworden ist  jedoch: Es geht in der Statik und in der Bauplanung oft um "Optimierung". Das kann (muss aber nicht) die Tragkonstruktion betreffen.  Optimiert werden können viele voneinander abhängige Prozesse wie:
  • Sinnvolle Konstruktion
  • Richtige Materialauswahl - Beratung schon im Vorfeld
  • einfache Baukörper
  • Organisation der Planungs- und Bauabläufe
  • frühzeitige, sorgfältige, detaillierte Planung
  • rationelle Arbeitstechniken
  • Qualität bei der Darstellung und Dokumentation der
  • Planungsergebnisse

Bereits in der Frühphase des Entwurfs sollte der Statiker eng mit den Architekten und anderen Fachingenieuren zusammenarbeiten, um gemeinsam die optimale Konstruktion für Ihr Bauwerk zu entwickeln.

Beziehen Sie uns deshalb rechtzeitig mit in die Planung ein.

Mit Hilfe von u.a. FEM-Software werden architektonische Visionen und ingenieurtechnische Aufgabenstellungen in Tragwerke umgesetzt.

Räumliche Modelle ermöglichen frühzeitig die anschauliche Darstellung der konzipierten Lösungen.

Quelle: http://tragwerk-und-statik.de/Statik_und_Konstruktion

planundbau | Tragwerk und Statik | Ingenieurbüro für Baustatik | Dresden
Telefon Dresden: 0351 4716779 | Fax: 0351 4716799
E-Mail: statik-online@arcor.de

Beziehen Sie uns rechtzeitig in Ihre Planung ein!